Ann Christine Freuwörth,
Miriam Neitzel,
Andreas Wünschirs &
Chris Dreier
Privat
16.08. - 07.09.2014 

Das Private wird von den vier Künstlern aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet.
Es werden sowohl persönliche Momente in dem intimen Raum der Nacht, als auch Fragmente fremder Menschen gezeigt. Durch visuelle Leerstellen wird bewusst mit der Vorstellungskraft des Betrachters gearbeitet, welche vermag fehlende Puzzelteile subjektiv einzugliedern. Des weiteren wird die Sicht auf das Individuum selbst, geprägt durch äußere Einflüsse und Persönlichkeiten, gelenkt. Das Medium Fotografie, ihre Irritationen und ihre scheinbare Übermittlung von Authentizität wird in diesem Kontext gleichermaßen hinterfragt.

curated:
Ann Christine Freuwörth